zurück

Viktor Mazin

Die Bedeutung des Geldes

System ubw - Zeitschrift für klassische Psychoanalyse
29. Jahrgang, Heft 1, Dezember 2011 AHRIMAN-Verlag, Freiburg
ISBN 978-3-89484-715-9
ISSN: 0724-7923


Abstract:

Die Einführung echten, daher voll konvertiblen Geldes in die ehemalige Sowjetunion hat gravierende subjektive Folgen. Geld - jetzt umgangssprachlich als »bablo« [»Zaster;Beute«] bezeichnet - wird zu etwas das Lucan »Objekt klein a« nannte, eine Art Muttermilch für Erwachsene. Dieser gesellschaftliche Vorgang wird anhand zuvor weiterentwickelter Romane und Kinderbücher verdeutlicht, welche einen Zustand spiegelten, in welchem Geld nicht die Rolle eines libidinös besetzten Ersatzobjekt annehmen konnte. Diese Nebenwirkung der Wiedereinführung des Kapitalismus in das ehemals sozialistische Rußland beschädigte auch die nach langer stalinistischer Unterdrückung wieder auftauchende Psychoanalyse nachhaltig.







AHRIMAN-Verlag GmbH
Postfach 6569, D-79041 Freiburg
Stübeweg 60, D-79108 Freiburg
Telefon +49-(0)761-502303
Telefax +49-(0)761-502247
Impressum
AGBs