Wilhelm Reich

Wilhelm ReichWilhelm Reich, Psychoanalytiker in Wien von 1920 bis 1930, danach in Berlin bis zur Flucht vor Hitler, kurz danach wieder in Wien, 1934 unter spektakulären Umständen Ausschluß aus der I.Psa.V. hauptsächlich wegen KPD-Mitgliedschaft, kurz danach aus der KPD wegen I.Psa.V.-Mitgliedschaft, danach Flucht von Exil zu Exil, zuletzt Niederlassung in Maine (USA). Dort allmählich Entfremdung von der Psychoanalyse zugunsten umstrittener biophysikalischer Forschungen. Schikanen US-amerikanischer Behörden enden schließlich mit seinem Tod im Gefängnis von Lewisburg, Pennsylvania.