weiter zurück

Ketzerbriefe 68

Sara Flounders: Die bosnische Tragödie - Die unbekannte Rolle der USA

Ketzerbriefe 68

EUR 4,50
ISSN: 0930-0503
ISBN: 978-3-89484-217-8
(ISBN-10: 3-89484-217-2)
September 1996 - 2. Auflage
Um zu bestellen, klicken Sie hier Bestellen
Die Versandkosten stehen hier

Über die Autorin

Inhalt

  • Sara Flounders: Die bosnische Tragödie Die unbekannte Rolle der USA
    • Die bosnische Tragödie
    • Am Anfang der Zerschlagung Jugoslawiens stand ein amerikanisches Gesetz
    • Finanzielle Erpressungsmanöver
    • Die Intervention der europäischen Staaten
    • Die Geschichte wird umgeschrieben
    • Die Serben werden als Faschisten abgestempelt
    • Die Vergewaltigungsvorwürfe
    • Das Prinzip des »divide et impera« in Bosnien
    • Die Rolle der CIA
    • Die UNO läßt Informationen über die Rolle der USA durchsickern
    • Die Kriegspropaganda
    • Die USA unterstützen den kroatischen Einfall in die Krajina
    • Die »Sicherheitszonen« Ausgangsbasen für die US-Kriegsführung
    • Der Vorwand für das NATO-Bombardement
    • »Aufhebung des Waffenembargos« bedeutet: Ausweitung des Kriegs
    • Krieg ist Frieden
    • Konkurrenz unter den Imperialisten
    • Die wirtschaftliche Beherrschung der Region durch Sanktionen
    • Der Plan des Pentagons
    • Operation Balkan-Sturm
    • Die einzig mögliche Lösung: Amis raus
    • Das »Zentrum für Internationale Aktion« (International Action Centre)
  • Rezension: Drago Jovanovic, Gordana Bundalo, Milos Govedrica (Hrsg.)
    The Eradication of Serbs in Bosnia and Herzegovina 1992-1993
    (Die Ausrottung der Serben in Bosnien und Herzegowina 1992-1993)


AHRIMAN-Verlag GmbH
Postfach 6569, D-79041 Freiburg
Stübeweg 60, D-79108 Freiburg
Telefon +49-(0)761-502303
Telefax +49-(0)761-502247
Impressum
AGBs